Bitcoin-Bot. Handelsroboter und Kryptotrader – 6 brennende Fragen, die sich jeder stellen sollte

Natürlich fand die übliche übertriebene Parade statt, aber plötzlich konnte man nichts mehr erkennen, man sah nur noch, dass das Haus einzustürzen drohte. In diesem Beitrag werden wir kurz Revue passieren lassen, was wir seither gelernt haben, und ein paar Worte zu einem Thema sagen, das schon einmal angesprochen wurde: die Macht der Panik.

Binance ist schuld? Der enorme Umsatz und seine Darstellung im Wechselkurs, der durch den Beginn der Panik verursacht wurde. Die erste Nachricht war, dass Binance gehackt wurde und alle Altcoins einiger Nutzer von der Seite automatisch in BTC umgewandelt wurden.

Echtes Geldverdienen im Internet

Dann, um Viacoin von ihrem Altcoin zu kaufen, wieder die Website. In der ersten Stunde war es das Gesprächsthema auf Twitter, Reddit und in den Krypto-Medien.

Als der Binance-Chef dann in der professionellen Manier eines früheren Bitcoin Bots sprach, beruhigten sich die Gemüter ein wenig und zwei mögliche Szenarien wurden verbreitet: Er erwähnte in seinem Tweet Handelsanomalien und nannte frühere Phishing-Vorfälle, die in die Störung verwickelt gewesen sein könnten.

Und die Community auf reddit hat die Version aufgegriffen, ich habe das gestern Abend an vielen weiteren Stellen gelesen, dass einer der beliebten Trading-Bots gehackt worden ist und jeder Binance-Nutzer, der seine Login-Daten dafür eingegeben hat, am Ende seinen Bitcoin-Bot für Altcoins verkauft bekommen hat und dann alle seine Viacoin genommen wurden.

Dies schien durch die Tatsache bestätigt zu werden, dass der Viacoin-Kurs sehr plötzlich auf etwa.

Melden Sie sich bei Ungarns einziger Krypto-Börse an. Schnelle Registrierung, unbegrenzter Bitcoin-Austausch auch persönlich. In diesem Artikel überprüfen wir das Ranking der führenden Kryptowährungsroboter. Das Ranking der Top 8 der beliebtesten automatisierten Handelsroboter basiert auf der Anzahl der monatlichen Besucher SimilarWeb Besucherdaten. Die Liste zeigt, dass die 3 meistbesuchten Handelsroboter-Seiten 3Commas, Cryptohopper und Shrimpy sind.

Eine ausführlichere, offizielle Erklärung von Binance wird später veröffentlicht, aber bis dahin ist alles in Ordnung. Der Handel, die Buchung und der Versand funktionieren, alle früheren problematischen Transaktionen wurden zurückgesetzt. Das Geniale daran ist, dass die Hacker bei der Aktion Kryptowährung verloren haben, die der Bitcoin-Bot an seinen eigenen Wohltätigkeitsfonds spendet.

Binance hat alle irregulären Trades rückgängig gemacht. Alle Einzahlungen, Trades und Auszahlungen werden wieder aufgenommen. Interessanterweise verloren die Hacker bei diesem Versuch Münzen.

Im Gegensatz zu den Börsen schließt der Kryptowährungsmarkt nie und schläft nie, was, abgesehen von den guten Nachrichten, ein extrem stressiges Szenario für Trader oder sogar Gelegenheitshändler sein kann. Krypto-Investoren kennen sicherlich das freudige oder ängstliche Gefühl, morgens aufzuwachen, an ihrem Kaffee zu nippen und mit angenehmen und unangenehmen Überraschungen konfrontiert zu werden, während sie ihr Portfolio überprüfen und große Gewinne oder Verluste sehen.

Aufgrund der Volatilität des Marktes erfreuen sich Trading Bots zunehmender Beliebtheit unter den Händlern, weil sie es ihnen ermöglichen, ihren Handel unter Kontrolle zu halten und weil der Bot niemals schläft. Darüber hinaus ermöglicht ein richtig konfigurierter Bot eine schnellere Ausführung des Handels und macht den Bitcoin-Bot effizienter, als wenn dieser Prozess manuell durchgeführt würde. Die explosionsartige Zunahme der Beliebtheit von Kryptowährungen hat auch zur Verbreitung von Handelsrobotern geführt, von kostenlosen und quelloffenen bis hin zu kostenpflichtigen Plattformen.
Wir werden dies an Binance Charity spenden. Jeder muss lernen, nicht auf diesen falschen Geldstücken zu sitzen, die wie Messerwunden aussehen.