Kryptowährung Marktkapitalisierung Bitcoin Circuit verliert 6 Milliarden Dollar als Hauptaltmünzen Farbe Rot: Dienstag Marktbeobachtung

Der Kryptowährungsmarkt scheint nicht in bester Form zu sein. Die meisten Kryptowährungen verlieren in den letzten 24 Stunden große Wertstücke, und die gesamte Marktkapitalisierung ist in wenigen Tagen um 6 Milliarden Dollar auf das aktuelle Niveau von 187 Milliarden Dollar gefallen.

Die zweitgrößte Kryptowährung Ethereum gehört zu den am schlechtesten abschneidenden Altcoins. Die ETH verlor am letzten Tag über 7% und handelt derzeit bei 132 $; ihre neueste Hard Fork, genannt Istanbul, wurde vor einer Woche veröffentlicht, scheint aber noch keinen positiven Einfluss auf den Preis zu haben.

Ripples Preis kämpft seit Monaten, und jetzt ging er auf Bitfinex bis auf 0,19 $ zurück, bevor er auf das aktuelle Niveau von 0,196 $ zurückkehrte. Er brach Anfang dieser Woche unter dem starken Unterstützungsniveau bei 0,215 $, und wenn er unter 0,20 $ schließt, wird der nächste bei 0,185 $ liegen. Letztes Mal, als der XRP unter 0,20 $ lag, war er 2017 zurück, bevor er auf sein Allzeithoch von 3,80 $ kletterte.

Die Situation bei anderen großen Altmünzen ist nicht anders. Litecoin liegt unter 40 $, EOS hat fast 8% verloren, und es liegt bei 2,34 $, und Binance Coin ist auf 13,08 $ gefallen, was einem Rückgang von 10% seit gestern entspricht. Etwas wenig überraschend ist, dass nur ein Digital Asset in den Top 10 grün ist, und das ist Tezos. XTZ setzt seinen positiven Trend fort und stieg zuletzt mit 4,5% gegenüber BTC und 2% gegenüber dem Dollar.

Was Bitcoin betrifft, so ist es mit 2,7% auf 6.870 $ bei Bitstamp gesunken, hat aber auch das Unterstützungsniveau von 6.800 $ getestet, das seine Position halten konnte. Wenn es weiter nach unten geht, sind $6.500 die nächste Stufe, und wenn es rückwärts geht, ist der erste Widerstand $7.000. Bei so viel Blut auf dem Altmünzenmarkt nimmt die Dominanz von BTC sogar zu und erreicht 67,2%, nachdem sie vor drei Tagen bei 66,4% gelegen hatte.

Bitcoin Circuit Bild

Gesamtmarktkapitalisierung: $187 B | Bitcoin Marktkapitalisierung: $125 B | Bitcoin Dominanz: 67,2%.

Wichtige Bitcoin Circuit Krypto-Schlagzeilen

Der nächste Krypto-Trend für Börsen? Coinbase Bitcoin Circuit ist jetzt der größte Tezos Validator. Tezos entwickelt sich schnell zu einem Favoriten in der Community, und der größte US-amerikanische Krypto-Austausch, Coinbase, ist zum größten Validator für XTZ geworden. Die Leute begannen sich zu fragen, ob dies der neueste Trend sein könnte und ob die Nutzer in der Lage sein werden, einen bestimmten Bäcker zu wählen.

Bereit zur Explosion: Bitcoin Longs Surge 12% zu einem neuen ATH, Squeeze könnte Bitcoin Preis zusammenbrechen. Die Anzahl der an Bitfinex platzierten BTC-Longpositionen hat ihren historischen Höchststand erreicht, was mit dem folgenden Rückgang zusammenhängen könnte. Im Allgemeinen bedeuten zu viele offene Longpositionen, dass der Preis des Vermögenswertes sinken wird.

Die Miner Manufacturing Tochter von Bitmain hatte 680.000 $ an Vermögenswerten, die in einem Vertragsstreit eingefroren waren. Eines der größten Bergbauunternehmen, Bitmain, hatte Vermögenswerte im Wert von 676.000 US-Dollar eingefroren, wie von einem Bezirksgericht in Shenzhen, China, angeordnet. Die Entscheidung fiel, nachdem ein anderes Unternehmen, Dongguan Yongjiang Electronics, einen Antrag auf Vermögensschutz gestellt hatte, um einen Vertrag mit dem Beklagten anzufechten.

Signifikante tägliche Gewinne und Verluste

Wellen (26%)
WAVES steigt vor allen anderen Kryptowährungen in den Top 100 mit einem Anstieg von 26% gegenüber dem Dollar und handelt derzeit bei 0,89 $. Außerdem schießt es mit fast 30% gegen Bitcoin auf 12840 SAT. Das Unternehmen hat kürzlich eine aktualisierte Erklärung veröffentlicht, wie Waves Staking funktioniert, und es hat auch ein Twitter Giveaway durchgeführt.

Fetch.ai (12,9%)
An zweiter Stelle steht FET mit einem Plus von fast 13% gegenüber dem USD. Der Anstieg auf 0,05 $ bedeutet auch, dass die Marktkapitalisierung 34,5 Mio. $ erreicht hat, und mit so vielen Altmünzen, die an Wert verlieren, ist FET in die Top 100 eingebrochen. Es steigt mit 16% gegen Bitcoin auf 765 SAT. Das Unternehmen wird heute sein Mainnet einführen und hat offenbar große Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Aurora (-27,40%)
Während Rot die vorherrschende Farbe ist, hat AOA mit einem Verlust von über 27% in den letzten 24 Stunden die Führung übernommen. Der aktuelle Preis beträgt 0,0048 $, und die Marktkapitalisierung ist auf 31,7 Mio. $ gefallen, was tatsächlich Auroras Platz unter den Top 100 gefährdet. Seltsamerweise kommt der Tropfen einen Tag nach dem beliebten Kryptoaustausch, Bithumb, kündigte ein 40.000.000.000 AOA Airdrop-Event an, das diese Woche stattfinden wird.

Libanon Bankensystemkrise könnte die Einführung von Kryptowährungen fördern

Das Bankensystem des Libanon wurde von einer anhaltenden Wirtschaftskrise hart getroffen. Letzten Monat schlossen Banken im ganzen Land nach landesweiten Protesten gegen Vetternwirtschaft und Korruption, die weitgehend für die auf 86 Milliarden Dollar ansteigende Staatsverschuldung verantwortlich gemacht wurden, eine der höchsten der Welt.

Banken setzen Auszahlungslimits ein

Die Banken haben begonnen, sich wieder zu öffnen, aber die Probleme blieben die gleichen. Der Zentralbankgouverneur Riad Salameh sagte hier in einer Erklärung, dass die Banken keine Kapitalkontrollen durchführen werden, aber Menschen und Unternehmen beschwerten sich über Auszahlungsbeschränkungen und den fehlenden Zugang zu Fremdwährungen. Insbesondere die Banken setzten eine Auszahlungsgrenze von nur 1.000 US-Dollar pro Woche für Konten in Fremdwährung fest, was offensichtlich darauf abzielte, den Geldfluss aus dem Ausland zu kontrollieren.

Die Situation wird noch verschärft durch die Tatsache, dass das libanesische Volk überlastet ist. Das Bankensystem des Libanon ist in der Tat das größte im Nahen Osten und eines der größten der Welt. Da die Bevölkerung stark überlastet ist, besteht eindeutig eine starke Abhängigkeit von den Banken, was zu Frustrationen und sogar Unsicherheit über die Bankschließungen führt, die fast einen Monat andauerten.

Bitcoin

Bitcoin könnte als alternatives Finanzsystem des Libanon in der Bankenkrise dienen

Die Situation könnte dennoch Türen für die Einführung von Kryptowährungen im Land öffnen. Inmitten von Auszahlungslimits konnte das libanesische Volk Bitcoin benutzen, um sein Geld zu bewegen.

Bitcoin ermöglicht es den Menschen, die Kontrolle über ihren Reichtum zu haben und Bankläufe unmöglich zu machen, so dass die Kryptowährung während wirtschaftlicher Turbulenzen oder politischer Unruhen zu einem begehbaren Finanzinstrument wird. Regierungsbehörden werden es auch äußerst schwierig finden, Bitcoin von Einzelpersonen zu beschlagnahmen.

Der Libanon könnte die Situation in Hongkong nachahmen. Den Banken in Hongkong ging das Geld an ihren Geldautomaten aus, da die Demonstranten ihre Gelder aus Angst, dass die chinesische Regierung ihre digitalen Zahlungen überwachen und ihre Vermögenswerte einfrieren könnte, abgehoben haben.

Da den Geldautomaten in der ganzen Stadt das Geld ausgeht und die Bewohner Hongkongs unter den Drohungen im Zusammenhang mit den Protesten, begannen, den Wert von Bitcoin zu beachten. Die Daten der Peer-to-Peer-Krypto-Börse LocalBitcoins zeigten, dass das Bitcoin-Handelsvolumen in Hongkong in dem Zeitraum, der mit den Massendemonstrationen zusammenfällt, zugenommen hat.

Angesichts der anhaltenden Wirtschaftskrise im Libanon wird es nicht verwundern, wenn sich seine Bürger auch auf Kryptowährung als alternatives Finanzsystem verlassen würden.